Artikel

Aus OrgaMonWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Artikel.PNG

Weitere Themen

Suche

im Suchbegriff kann der Suchindex angegeben werden, in dem gesucht werden soll:

Kamdar@streicher

sucht dann im Streicher Suchindex.

Artikel

Eigenschaft Sortiment (ZWINGEND NOTWENDIGE EIGENSCHAFT)
Eigenschaft Gewicht
Eigenschaft Preis
Eigenschaft Einheit
            Bestellregel
            Context 
            Import
            Pakete

Ausgabeart

Ein Artikel kann in verschiedenen Varianten geleifert werden. Hier werden Begriffe wie Varianten, Größen, Farben, Verpackungseinheiten oder Darreichungsformen verwendet. Im OrgaMon werden alle diese Anforderungen als Ausgabeart bezeichnet. Mehr Details finden Sie im Kapitel Ausgabeart

Sonderartikel

  • freie Resourcen

dies sind Artikel die nicht direkt aus dem Lager ausgebucht werden, sondern die im Prinzip in beliebiger Menge aus einem Fremdmedium entnommen werden können. Beispiele sind Arbeitszeit oder Strom oder Wasser.

ANZ bleibt leer
MIN(destbestand) -1 (damit ist die Lager-Logik deaktiviert)
Gewicht -1 (damit ist definiert, dass das Gewicht undefiniert ist)

  • ohne Lagerbestandsverwaltung

dies sind Artikel die in ausreichender Anzahl vorhanden sind und nicht gelagert werden müssen.

  • Context Titel

dies sind "dummy" Artikel, die als Überschriftszeile eines Artikel-Context dienen.


Import

xls-Datei ins Dateisystem stellen. Die Spalten-Überschriften sollten den Feldnamen der Datenbank entsprechen. Die Reihenfolge sollte in den ersten Spalten folgende sein:

RID (optional)
VERLAGNO
SORTIMENT
KOMPONIST
ARRANGEUR
KATEGORIE
SCHWER
BEM

für einige dieser Felder wird ein intelligenter Umsetzer verwendet.

PDF

  • Zu jedem Artikel können ein oder mehrere PDF Datei abgelegt werden. Dazu muss in den Systemparametern ein PDF Verzeichnis gesetzt werden. Hier ein Bespiel mit dem Unterverzeichnis "Artikel" innerhalb des OrgaMon-Verzeichnisses:


PDFPathApp=.\Artikel\
  • In diesem Verzeichnis hat das Entsprechende PDF das Feld NUMERO als Anfang des Dateinamens, also
<Numero> "*.pdf"

Beispiel
=========
2983A.pdf, 2983B.pdf
  • Kommt es vor dass mehrere Artikel im selben PDF beschrieben sind, können die NUMEROs durch Unterstrich getrennt aufgelistet werden
<Numero> { "_" <Numero> } ".pdf" 

Beispiel:
=========
2983_2984_2987.pdf

Audio

  • Zu jedem Artikel können ein oder mehrere Audio-Tracks gespeichert werden
  • Dir MP3-Dateien werden dazu im Musik-Pfad (MusicPath=) abgelegt
  • Dabei gibt es "öffentliche" Hörbeispiele oder "kaufbare" Vollversionen

Hörbeispiele

  • Die Hörbeispiele können in einen externen FTP-Bereich hochgeladen werden
  • Dies erfolgt im Rahmen des Tagesabschlusses automatisch, die Zeit dafür ist begrenzt auf 35 Minuten
  • Manuell kann man diesen Vorgang mit ->WebShop->Reiter "Webshop Medien"->Button "hochladen&verlinke" starten
  • Nach dem erfolgreichen Abgleich "lokales Musikverzeichnis" mit "FTP-Verzeichnis" wird das Feld MEDIA_CHECKED auf das Datum der nächsten Prüfung gesetzt
  • MEDIA_CHECKED wird auf ein zufälliges Datum in der Zukunft gesetzt (+15 bis +45 Tage)
  • Nimmt man Änderungen an den MP3 Dateien vor, muss man das Datum aus MEDIA_CHECKED entfernen, dadurch erfolgt beim nächsten Tagesabschluss der Abgleich